Kursbeschrieb

Aufbauend auf Basiskurs gemäss GAV: Verstehen der gerüstbautechnischen Basiskonstruktionen auf verschiedenen Gerüsttypen, Verstehen der Grundtechnik der Längen- und Höheneinteilung im Gerüstbau, Basiswissen Skizzieren und Planlesen von einfachen Gerüstkonstruktionen.

Zielpublikum Gerüstbaumonteure der Lohnklasse B2 oder B1, die den Basiskurs abgeschlossen haben. Vorbereitungskurs für Fachtechnik 1 von Polybau. Gerüstbaupraktiker (EBA) können direkt in den Kurs Grundtechnik II einsteigen.

Voraussetzungen: gute mündliche Deutschkenntnisse mindestens Stufe A2, besser B1.

Mindestens 1 Jahr Berufserfahrung als Gerüstbaumonteur

Willkommen: auch Arbeitnehmer von artverwandten Berufsgruppen, die im Gerüstbau tätig sind.

Kurssprache Deutsch

Kursdauer 5 Tage (40 Lektionen), 8 bis 16 Uhr

Kursdaten

  • Kurs 1: 8. – 12. Februar 2021
  • Kurs 2: 15. – 19. Februar 2021

Kursort Gerüstbauhalle SGUV, Verein Polybau, Lindenstr. 4, 9240 Uzwil

Kursleitung Verein Polybau: Maik Walker
Kursleiter und Instruktoren von Polybau sowie IPA-Experten

Teilnehmer Maximal 12 Personen

Kosten 

  • Für Arbeitnehmer aus Betrieben, die Mitglied des SGUV sind: Fr. 1000.– plus MwSt. (inkl. Kursunterlagen)
  • Für Arbeitnehmer aus Betrieben, die nicht Mitglied des SGUV sind: Fr. 1250.– plus MwSt. (inkl. Kursunterlagen)

Anmeldung

Anmeldungen bis spätestens 30.10.2020 an 
Claire-Lise Genillard 
Berufliche Weiterbildung Gerüstbau 
Chroslenweg 24 
3177 Laupen 

Auskünfte: Claire-Lise Genillard Tel. 031 747 50 38 E-mail: gen@sguv.ch

 

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Anmeldeformular
  Zurück