Kursbeschrieb

Der Umgang mit PSAgA kann gefährlich sein. Daher wird von allen Kontrollstellen ein regelmässiges Wiederholen der Grundlagen empfohlen. Als idealer Rhythmus von Wiederholungskursen wird drei Jahre empfohlen. Im ½-tägigen Kurs werden die Grundlagen der PSAgA-Anwendung repetiert und einfache Rettungen aus Rahmengerüst- und/oder Modulgerüstkonstruktionen geübt.

Zielpublikum Gruppenleiter, Objektleiter, gute Gerüstmonteure

Voraussetzung: Grundkurs PSAgA abgeschlossen

Kurssprache Deutsch

Kursdauer ½ Tag (4 Lektionen), 8 bis 12 Uhr oder 13 bis 17 Uhr

Kursdaten

Uzwil: 8. März 2021 Kurs 1: 8 bis 12 Uhr, Kurs 2: 13 bis 17 Uhr

Sta­elbach: 15. März 2021, Kurs 1: 8 bis 12 Uhr, Kurs 2: 13 bis 17 Uhr

Kursorte

Polybau, Lindenstrasse 4, 9240 Uzwil
bba-roth GmbH, Milchgasse 10, 5035 Sta­elbach

Kursleitung

Instruktor (für beide Kursorte): Edi Roth

Teilnehmer Maximal 8 Personen

Kosten 

  • Für Arbeitnehmer aus Betrieben, die Mitglied des SGUV sind: Fr. 400.– plus MwSt. (inkl. Kursunterlagen)
  • Für Arbeitnehmer aus Betrieben, die nicht Mitglied des SGUV sind: Fr. 500.– plus MwSt. (inkl. Kursunterlagen)

Anmeldung

Anmeldungen bis spätestens 30.10.2020 an 
Claire-Lise Genillard 
Berufliche Weiterbildung Gerüstbau 
Chroslenweg 24 
3177 Laupen 

Auskünfte: Claire-Lise Genillard Tel. 031 747 50 38 E-mail: gen@sguv.ch

 

Die Teilnahmebedingungen finden Sie hier.

Anmeldeformular
  Zurück