Der Umgang mit der PSAgA ist laut Gesetz eine gefährliche Arbeit und benötigt eine minimale Grundausbildung von einem Tag.

Der Kurs basiert auf den Kursunterlagen von absturzrisiko.ch und ist eine anerkannte Ausbildung.

  • Verstehen der 3 Systemhierarchien im Umgang mit der PSAgA
  • Erkennen der Gefahren bei der PSAgA-Anwendung speziell im Gerüstbau wie Pendelsturz und freies Hängen
  • Fähigkeit der persönlichen Materialkontrolle und Funktionsprüfung
  • Sicherer Umgang mit vorkonfektionierten Systemen

 

Kursdauer

1 Tag

 

Kurssprache

Deutsch

 

Zielpublikum

Gruppenführer und gute Gerüstmonteure

Voraussetzungen: Ausreichende Sprachkompetenz

 

Teilnehmer

Maximal 8 Personen

 

Kosten

Für SGUV-Mitglieder: CHF 400.– plus MwSt. (inkl. Kursunterlagen)

Für Nicht-Mitglieder des SGUV: CHF 500.– plus MwSt. (inkl. Kursunterlagen).

 

Kursleitung

Kursleiter und Instruktoren Polybau sowie IPA Experten

 

Auskünfte

Telefon 031 992 78 74

E-Mail winterkurse@sguv.ch

 

Teilnahmebedingungen und komplette PBK-Kursübersicht

Onlineanmeldung bis spätestens 28.10.2022
  Retour